Sprachen
Mi, 21/04/21
17:00 – 20:00
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
 Rauchfrei 
 Hat Sitzgelegenheiten 
 Corona-Schutzkonzept vorhanden 

Das Magazin hat geöffnet

Kategorie: Book Shop/Info Shop/ Bibliothek

((( Der Infoladen hat 2x wöchentlich für euch geöffnet, kommt vorbei und stöbert in den zahlreichen Büchern und Broschüren. )))

*****

english, français, und etwas ausführlicher: https://magazin.noblogs.org/

Liebe Menschen, weiterhin könnt ihr bei uns Bücher & Broschüren ausleihen und Ausgeliehenes zurückbringen. Entweder ihr schreibt uns eine Mail (magazin@riseup.net) und wir schauen ob euer Ausleihwunsch gerade vorhanden ist. Wollt ihr was zurückbringen? Dann legt ihrs ganz einfach in den Briefkasten.
Oder: Jeden Mittwoch wird zwischen 17h-19h jemensch von uns da sein für Ausleihe und Rückgabe. Klopft dazu an das Fenster und wir werden euch öffnen. Achtet dabei doch auf einen beiderseitigen wohlwollenden Umgang mit der Coronasituation!

Schaut auf euch,
mgz'ixe

19:00 – 00:00
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
 Hat Sitzgelegenheiten 

Mittwochsbar

Kategorie: DIY

Wir brauchen Geld für Strom

Deswegen gibts bei uns jeden Mittwoch Bar. Wir wollen versuchen euch jede Woche zu bespassen mit verschiedenen Dingen wie:

am Tresen stehen und Musik hören // Konzerte // Cocktails und Drinks // Film // Karaoke (Singstar) // Beautysalon // Lagerfeuer

Falls Du Bock hast was zu machen oder eine Idee hast, sind wir mega offen für Unterstützung und Inputs!

Wir freuen uns auf euch!!

19:00 – 21:00
Zoom
0 CHF

Online LeseKreis zu ARTIST AT WORK, PROXIMITY OF ART AND CAPITALISM

Kategorie: Kunst/Kultur

Wie beeinflusst Kapitalismus die Arbeit von Kunstschaffenden?
Welche bewussten und unbewussten Strategien hast du gewählt, um in der Rolle als Kunstschaffende*r
unterwegs zu sein?

Die beiden Gastgeberinnen Livia Kern und Zina Vaessen denken gerne nach und wünschen sich eine Auseinandersetzung mit den Fragen zusammen mit anderen Interessierten.

Entlang von ARTIST AT WORK, PROXIMITY OF ART AND CAPITALISM von Bojana Kunst, werden wir uns diesen Fragen stellen. Textnah diskutieren wir die Thesen und Analysen, die Bojana Kunst aufstellt und nehmen sie dann als Ausgangspunkt unsere eigenen Arbeitsweisen zu reflektieren und gemeinsam auszutauschen.

Jedes Treffen ist chronologisch einem Kapitel gewidmet. Teilnahme an einzelnen Treffen oder der ganzen Reihe
möglich.

Sprache:
Das Buch ist nur in einer englischen Version erhältlich, diskutiert wird auf Deutsch und Englisch.

21. April & 5./12./19./26. Mai & 3. Juni 2021, jeweils von 19-21 Uhr

Anmeldung für die gesamte Reihe oder spontan einzelne Sessions mit ein paar Zeilen zu Dir und Deinen Fragen
an das Thema, an:
zina.vaessen@tanznetz-freiburg.de