Sprachen
Fr, 26/08/22
16:00 – 20:00
wheelchair symbol
 Barrierefrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Die Zukunft hat 6 Beine. Ausstellung für eine insektenreiche Stadtnatur

Ausstellung

Insekten spielen in unserem Leben eine entscheidende, wenn auch oft unterschätze Rolle. Ausgetrocknete Böden, Waldbrände, sinkende Flusspegel. Der Klimawandel ist in aller Munde. Leider jedoch nicht das weltweite Artensterben, das auch Insekten betrifft. So ist die Zahl der landbewohnenden Insekten binnen 30 Jahren um fast ein Viertel gesunken.

Die Ausstellung «Die Zukunft hat 6 Beine» lädt zu einem neuen Blick auf das Dasein und dramatische Schwinden von Insekten ein und schöpft aus der Beteiligung der Lokalbevölkerung.
Besucher*innen werden inspiriert, wilde Stadtnatur vor ihrer eigenen Haustür zu erkunden und motiviert, schöne, insektenfreundliche Lebensräume zu gestalten.

Gemäss dem Selbstverständnis des Vereins Zentrale für Umweltausstellungen besitzt die Ausstellung einen interdisziplinären Charakter – sie bringt naturkundliches Wissen mit Kunst und Gestaltung zusammen. Das partizipative Ausstellungskonzept wurde von Julia Sommerfeld und Carola Scherzinger kuratiert und gestaltet.

Daten: 25.08. – 30.10.2022
Öffnungszeiten: Do & Fr: 16.00 – 20.00 Uhr, Sa & So 14.00 – 20.00 Uhr

16:00 – 20:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
wheelchair symbol
 Barrierefrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Sommer beim Sure*Tu

Im August verbringen wir wieder mehr Zeit beim Sure*Tu. Das Sure*Tu ist der Ort unweit vom Bundesasyllager, der offen für alle Menschen ist. Hier können wir uns kennenlernen und austauschen, aktiv sein, chillen, zusammen die Lichtung geniessen, gemeinsam kochen und essen. Bringt auch gerne eure eigene Ideen mit.

Das Sommerprogramm dauert vom 7. bis am 28 August und funktioniert so:

Montag bis Samstag
16-20 Uhr: Aktivitäten und Abendessen
20-20:30 Uhr: Joggingrunde (Lauftraining "Lauf gegen Grenzen")

Sonntag
12-17 Uhr: No Border Café
17-17:30 Uhr: Joggingrunde (Lauftraining "Lauf gegen Grenzen")