Sprachen
So, 07/02/21
00:00 – 00:00

Briefe schreiben für Gefangene

Kategorie: Book Shop/Info Shop/ Bibliothek

Drei Genossen befinden sich zurzeit im Knast. Alle drei haben in schweizerischen Lagern extreme Gewalt durch Securitas erlebt und sind vor dieser geflohen. Einer wurden makabrerweise von Securitas wegen Gewalt und Drohung gegen Beamt*innen angezeigt. Ein anderer ist zurzeit im Verfahren, nachdem er nach diversen Übergriffen im Lager Anzeige erstattet hat. Erst kürzlich hat hierzu die erste Befragung durch Staatsanwält*innen stattgefunden.

Wir wollen sie in dieser schwierigen Situation nicht alleine lassen und rufen deshalb alle zu einer gemeinsamen Briefaktion auf. Zeigen wir, dass wir an sie denken und zusammenstehen - gegen den staatlichen Gewaltapparat, gegen Lager und dabei insbesondere gegen die Gewalttäter*innen von @ORS, @Securitas und Co.

Feuer und Flamme den Knästen

☆☆☆

Briefe können mit einem entsprechenden Vermerk bis einschliesslich 10.2. in den Briefkasten vom @Infoladen Magazin, Inselstrasse 79 Basel, eingeworfen werden.

Aus Sicherheitsgründen können wir hier leider weder ihre Namen noch weitere Informationen als die Gegebenen nennen, aber wir vertrauen auf euren Erfindungsgeist

12:00 – 17:00
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
 Barrierefrei 
 Hat Sitzgelegenheiten 
 Übersetzung vorhanden 
 Corona-Schutzkonzept vorhanden 

NO BORDER CAFé

Kategorie: Bar/Cafe

Jeden Sonntag von 12 bis 17 Uhr öffnet das NO BORDER CAFÉ und bietet Gelegenheit, sich der Separierung, wie sie durch die Bundes(asyl)lager errichtet wird, buchstäblich entgegen-zu-setzten. Und sei es lediglich bei einer Tasse Tee.

contact: sure_tu@immerda.ch