Sprachen
Kalender
Februar
Mo, 12.
12:00 – 14:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
wheelchair symbol
 Barrierefrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Pasta Plausch

Essen

Wir sind zurück!
JEDEN MONTAG
...produzieren wir handgemachte,
frische Pasta und servieren euch
ab 12 Uhr ein Mittagsmenü
im St.Johann.
Kommt vorbei und esst mit uns!
ANMELDUNG
Bitte bis um 11.00 Uhr
anmelden via jobhack@immerda.ch
oder per SMS an 078 209 61 75,
damit wir genug zu Essen haben.
Spontane Besuche ebenfalls
herzlich willkommen!

MITTAGSMENÜ
Vorspeise: Bunter Salat
Hauptspeise: Frische Pasta und leckere Saucen
Dessert: Kleine Überraschung
+ Espresso

19:00 – 22:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Zur Bleibe kocht in der Capri Bar

Essen

...gemeinsam kochen ab 17h
...zusammen essen ab 19h

Do, 15.
19:00 – 00:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

Austauschrunde, Stammtisch der Utopien

Austauschrunde

Wie wollen wir leben, in dieser Welt die drauf und dran ist, sich zu ruinieren?
An unserem monatlichen Stammtisch wollen wir Platz schaffen für einen Austausch über alles was uns so beschäftigt. Der Stammtisch soll ein Ort sein an dem wir uns gemeinsam über die jetzige Welt austauschen, uns eine Neue ausmalen und den Weg dahin skizzieren können. Die Bar ist offen, Menschen vom revolutionären Klimakollektiv (RKK) sind da und freuen sich aufs Zusammensein.

Fr, 16.
20:30 – 00:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

Konzert: Alice (GE)

Musik/Konzert

Das in Genf ansässige Trio kombiniert komplizierte Harmonie und erzählerische Lyrik, verspielt und ergreifend im Album „L’Oiseau Magnifique“.
Alice ist: Secondhand-Synthesizer, bizarrer Witz und fesselnder Gesang, der generations- übergreifende Frauen-Mikrochor.
Alices Musik untergräbt französische und okzitanische Volksmusik, um einen einzigartigen Sound zu schaffen, der Art-Pop, Volksliedgesang und Synthesizer kombiniert.

So, 18.
12:00 – 17:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
wheelchair symbol
 Barrierefrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

NoBorder Café

Bar/Cafe

Das NoBorder Café öffnet jeden Sonntag mit Kaffee, Tee, Süssigkeiten und mehr.

Einladung an einen schönen Ort, jeden Sonntag von 12 bis 17h. Das NoBorder Cafe von Sure*Tu an der Freiburgerstrasse am Waldrand ganz nahe vom Gefängnis Bässlergut und dem Bundesasyllager wird immer mehr zu einem wichtigen Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung.

15:00 – 18:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

TINQ-Cafe

Bar/Cafe

Komm vorbei, wenn du Lust hast, dich mit anderen queeren, trans oder nicht-binären Personen auszutauschen oder um einfach eine gute Zeit zu haben.
 Es gibt Tee, Kaffee und Snacks. Manchmal wird gespielt oder einfach gequatscht.

19:00 – 23:00

Anarchistisches Café: Infoveranstaltung zum Brenner-Prozess

Im Mai 2015 gab es die Demonstration "Abbattere le frontiere - Destroy the borders" am Brenner-Pass gegen den Bau einer Mauer zur Abschottung der italiensich-österreichischen Grenze vor Migrant*innen.

Die im Zuge dessen angeklagten Mitsteiter*innen bekamen in der zweiten Instanz des Prozesses insgesamt über 120 Jahre Haft.

Wenn die Urteile in der dritten und letzten Instanz in den kommenden Monaten bestätigt werden, bedeutet das für über 30 von ihnen Knast oder Hausarrest.

Eine Mitstreiterin aus Italien kommt und erzählt über den Prozess. Zudem wollen wir uns über Kämpfe gegen Grenzen und Lager austauschen.

Mo, 19.
18:00 – 21:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

Feministischer Lesekreis 📚🧚🏼‍♀️✨🌈

Austauschrunde

Hast du Lust in einer gemütlich-entspannten Runde über Klassiker und Neuheiten der feministischen Literatur zu sprechen (z. B. Silvia Frederici, Hengameh Yaghoobifarah, Virignia Woolf und viele mehr)?

Wir treffen uns einmal im Monat und tauschen uns über ein Buch aus, was wir vorher gemeinsam festgelegt und gelesen haben. (Beim ersten Treffen erstellen wir eine Wunsch-Leseliste, die auch immer erweitert werden kann).

~ Kollekte für den Support vom sp!t
~ open for FLINTA*-People
~ es gibt Kekse, Snacks und Tee 🍵 🍪✨

more info: https://spit.noblogs.org/feministbiblio

19:00 – 22:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Zur Bleibe kocht in der Capri Bar

Essen

...gemeinsam kochen ab 17h
...zusammen essen ab 19h

Do, 22.
19:00 – 00:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

Schachabend mit Meret und hoffentlich dir!

Spiel/Sport

Für alle, die sich auch immer wieder über frische Gegner_innen freuen.
Wer’s noch nicht kann, kann’s lernen. Bringt eure Bretter und hinterhältige Schachzüge!

Fr, 23.

Linke Solidarität mit der Ukraine – Internationalismus, Antiimperialismus, Widerstand

Diskussion/Präsentation

Der imperialistische russische Angriffskrieg jährt sich am 22. Februar 2023 schon zum zweiten Mal. Das Regime um Wladimir Putin führt weiterhin einen brutalen Krieg, der darauf abzielt, die Ukraine zu einer Halbkolonie im russischen Einflussbereich zu machen. Das Regime im Kreml greift gezielt Zivilist:innen und zivile Strukturen an: Seit Kriegsbeginn wurden über 10.000 ukrainische Zivilist:innen ermordet, 11 Millionen Ukrainer:innen in die Flucht getrieben und 19.500 ukrainische Kinder aus den russisch besetzten Gebieten zur Zwangsadoption nach Russland deportiert. Westeuropa verhängt einerseits Sanktionen auf den Export fossiler Energieträger aus Russland, um die russische Kriegsindustrie zu schwächen und unterstützt die Ukraine durch Waffenlieferungen. Den Zwängen des fossilen Kapitalismus ausgesetzt, werden die verhängten Sanktionen andererseits durch Importe von russischem Öl und Gas über Drittstaaten umgangen, was Russland die weitere Finanzierung seiner Kriegsmaschinerie ermöglicht.

In einer Podiumsdiskussion mit Aktivistinnen aus der Ukraine wirft die Bewegung für den Sozialismus den Blick auf die ukrainische Zivilgesellschaft nach zwei Jahren in einem Krieg, für den kein baldiges Ende absehbar scheint. Welche zivilgesellschaftlichen oder gewerkschaftlichen Prozesse der Selbstorganisierung sind unter diesen Bedingungen möglich und effektiv? Leistet der Ausnahmezustand dem Neoliberalisierungskurs der Regierung Selenskyi Vorschub? Welche Rolle spielt die Schweiz als zentraler Handelsplatz (russischer) fossiler Energieträger im Kriegsgeschehen? Wie könnte ein solidarischer Antiimperialismus aussehen und welche Anforderungen stellt das an die westliche Linke?

Mit Tasha Lomonosova (Mitglied der ukrainischen demokratischen sozialistischen Organistaion Sotsialnyi Rukh, Kyiv)

Hanna Perekhoda (Mitglied der SolidaritéS Vaud, Sotsialnyi Rukh und des Comité de solidarité avec l’Ukraine, Lausanne)

Olenka Gulenok (Mitglied des Sotsialnyi Rukh und Autorin für die linke ukrainische Zeitschrift Commons, Kyiv)

20:00 – 00:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

Lesung:
Sascha Rijkeboer performt ‚Mir wächst ein Schnauz – Transtrender Chroniken‘

Vortrag / Lesung

Sascha performt Texte, die sich mit trans* und non-binärer Identifizierung,
Transmaskulinität und den Zwängen einer heteronormativen Gesellschaft auseinandersetzen. Es werden reflektiert: Die eigenen Privilegien, die Komplexität einer pluralistischen Gesell- schaft mit einer Million Subjektangeboten, aber auch einigen Reglementierungen dazu.
Vor allem darf jedoch beherzt gelacht werden, übers Anderssein und -nichtsein und über die «Normalen».Sascha Rijkeboer ist Aktivist_in, Beobachter_in, Sichtbarmacher_in und präsentiert their neues Spokenword-Programm.

So, 25.
12:00 – 17:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
wheelchair symbol
 Barrierefrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

NoBorder Café

Bar/Cafe

Das NoBorder Café öffnet jeden Sonntag mit Kaffee, Tee, Süssigkeiten und mehr.

Einladung an einen schönen Ort, jeden Sonntag von 12 bis 17h. Das NoBorder Cafe von Sure*Tu an der Freiburgerstrasse am Waldrand ganz nahe vom Gefängnis Bässlergut und dem Bundesasyllager wird immer mehr zu einem wichtigen Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung.

Mo, 26.
19:00 – 22:00
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 
event is translated symbol
 Übersetzung vorhanden 

Zur Bleibe kocht in der Capri Bar

Essen

...gemeinsam kochen ab 17h
...zusammen essen ab 19h

Mi, 28.

Empathiekreis/Klimaznacht

Liebe Klimabewegte 💫

Gerne laden wir euch zum nächsten Klimaznacht mit Empathiekreis am 28. Februar ein.🍲💬
Wir geben uns Raum und volle Aufmerksamkeit für das, was uns bewegt, beunruhigt, hoffnungsvoll stimmt.
Beim Empathiezirkel in kleinen Runden, persönlich, individuell; beim Znacht am grossen Tisch.
Beide Gefässe können unabhängig voneinander besucht werden.

Wir geniessen das Zusammensein und gute Gespräche. Alle sind willkommen. Lade deine Freund:innen ein. Dieser Abend kann ein Einstieg zu weiterer Aktivität sein, die zu dir, zu euch passt.

Ablauf
18:00-19.15 Uhr: Empathiekreis
ab 19.15 Uhr: Klimaznacht (kleiner Unkostenbeitrag)
⏰ in der Regel jeden vierten Mittwoch, 18.00h
📍 LoLa, Lothringerstrasse 63, 4056 Basel
📝 Anmeldung: am liebsten bis Montag, 26.2. via https://t.me/+FvbFYrZyM_8xNjE0 oder kontakt@klimaznacht.ch

Herzliche Grüsse
Saskia, Katrin, Moc und Pierre und Netty in der Küche
📆 Die nächsten Termine für das Klimaznacht sind jeweils Mittwoch, der 27. März, der 24. April und der 22. Mai.

18:30 – 20:30
alcohol free symbol
 Alkoholfreie Getränke vorhanden 
smoke free symbol
 Rauchfrei 
event has seats symbol
 Hat Sitzgelegenheiten 

fem_bib 🦕🪜📚📖🌈🍪 offen : open : ouverte

Book Shop/Info Shop/ Bibliothek

DE die feministische bibliothek ist offen - kommt vorbei zum schmökern, auf einen tee, bringt medien zurück und holt neue <3

📖🐙📚🪱📕🐻☕️🫖🍪🌈⚧📒✏️

FR la bibliothèque féministe est ouverte - venez feuilleter des livres, boire une tisane, rapportez vos médias, empruntez-en de nouveaux <3

spit.noblogs.org/feministbiblio
feministbibliobs.tumblr.com

Die Befriedung der Klasse

Diskussion/Präsentation

Der Arbeitsfrieden von 1937 ist ein zentrales Ereignis in der Geschichte der Arbeiter_innenbewegung der Schweiz. Doch wie wurde er durchgesetzt? Sowohl vom Management als auch der Gewerkschaft? Andreas Fasel hat mit Fabrikgesellschaft ein Buch zu dieser kampflosen Zeit zwischen 1937 bis 1967 verfasst. Wir tauchen ein in Bilder und Anekdoten der Durchsetzung und der feinen Risse darin, wobei viel Zeit für Nachfragen und Diskussion gegeben sein soll.